VOGELSPINNEN
   
  vogelspinnen
  Arten Bilder
 
"

Bitte entschuldigt wenn nur einige Arten beschrieben werden da die Seite noch im Aufbau ist für fragen bitte e-mail an: stotterone@t-online.de

Acanthoscurria geniculata
Herkunft :  Brasilien
Lebensweise :  Bodenbewohnend
Körperlänge :  Etwa 9cm
Aussehen :  Wird manchmal als "Weiße Smithi" bezeichnet. Dunkelbraune bis schwarze Grundfärbung mit länglichen, leicht rötlichen Haaren auf dem Abdomen. Beine sind wie bei B. smithi gebändert, jedoch in einem cremefarbenden Weiß.
Haltung :  Das Terrarium für diese aktive und recht große Art sollte eine Grundfläche von 30x30cm nicht unterschreiten. der Bodengrund sollte ein etwa 10cm tiefer Humus sein, da diese Art sehr aktiv ist und gerne gräbt.
Verhalten :  A. geniculata ist als aggressive Bombardierspinne einzustufen, obwohl es Berichte über relativ zahme Tiere dieser Art gibt. Ausserdem sind diese Tiere sehr robust und verfressen, wodurch sie auch als Anfängerspinne sehr zu empfehlen ist.

Aphonopelma seemanni

Herkunft :  Costa Rica bis Texas, Californien Lebensweise :  Bodenbewohnend Körperlänge :  Etwa 6cm Aussehen :  Weibchen : Grundfärbung von fast hellbraun, über bleigrau bis schwarz, auf Beinoberseiten je zwei deutliche weiße Streifen. Männchen : Grundfärbung wie Weibchen, Streifen auf den Beinen nicht so ausgeprägt

 

Brachypelma boehmei

Herkunft :  Mexico Lebensweise :  Bodenbewohnend Körperlänge :  etwa7cm   Aussehen :  Weibchen: Grundfärbung dunkelbraun bis schwarz, Vorderkörper mit gelb-orangem Haarsaum, Patellen der Beine orange-rot, an den Beinen vereinzelt helle Haare.
Männchen: Färbung wie Weibchen.
Haltung :  Die Art sollte in einem Terrarium von 30 x 30 cm Grundfläche untergebracht werden. Bodengrund Blumenerde, nicht zu feucht halten.
Verhalten :  Sehr friedlich, verteidigt sich durch Bombardieren. Häufig außerhalb des Unterschlupfes zu sehen. 

Brachypelma smithi

Bemerkungen :  Im Verbreitungsgebiet von B. smithi kommen B. annitha und B. hamorii vor, die B. smithi sehr ähnlich sehen. Es laufen hier genetische Untersuchungen, da angenommen wird, dass es sich hier um Farbformen von B. smithi handelt        Brachypelmasmithi Herkunft : Martinique,GuadeloupeLebensweise : Baumbewohnend
Körperlänge :  Etwa 5-6cm
Aussehen :  Weibchen: Grundfärbung grün-schwarz, Vorderleib schimmert metallisch grün, längere Haare des Hinterleibs und der Beine rötlich-rosa. Männchen: Färbung wie Weibchen.
Haltung :  Die Terrariengröße sollte bei dieser Art 25x25x30cm BxTxH betragen. Bodengrund Blumenerde, vollständig und gut befeuchtet. Ausreichend Geäst einbringen, gebogene Korkröhre als Unterschlupf.
Verhalten :  Recht friedlich und normalerweise nicht aggressiv. Flieht bei Beeinträchtigung. Wandert erst bei Dunkelheit umher. 

  

Brachypelma vagans

Herkunft :  Columbien, Costa Rica, Mexico
Lebensweise :  Bodenbewohnend
Körperlänge :  Etwa 5-6cm
Aussehen :  Die Grundfärbung ist schwarz. Auf dem Hinterkörper befinden sich einzelne rote Haare.
Haltung :  Das Terrarium sollte eine Grundfläche von 30 x 30 cm besitzen. Der Bodengrund ist ständig feucht zu halten.
Verhalten :  Die Art ist nicht ganz so ruhig wie B. albopilosum, weshalb mit ihr etwas vorsichtiger umgegangen werden sollte

 Chromatopelma cyaneopubescensHerkunft

Herkunft :  Nord-Venezuela Lebensweise :  Bodenbewohnend Körperlänge :  Etwa 7cm Aussehen :  Weibchen : Grundfärbung blau, Vorderleib schimmert moosgrün. Der Hinterleib ist dicht mit roten Haaren besetzt, die längeren Haare auf den Beinen sind hellbraun bis gelblich. Haltung :  Die Grundfläche des Terrariums sollte mindestens 30 x 30 cm betragen. Bodengrund Blumenerde, zur Hälfte feucht halten.









Kurzbeschreibung von Vogelspinnen mit bildern:

Vogelspinnen Bilder - Brachypelma smithi
 
Brachypelma smithi
Mein Weibchen mit Kokon.
Vogelspinnen Bilder - Ephebopus cyanognathus
 
Ephebopus cyanognathus
Mein Spiderling dieser sehr hübsch anzusehenden Art. Die metallisch blauen Grundglieder der Chelizeren bleiben auch im adult Stadium so erhalten, was diese Art zu einer sehr begehrten Vogelspinne macht.
Vogelspinnen Bilder - Ephebopus murinus
 
Ephebopus murinus
Mein adultes Weibchen zeigt sich derzeit etwas häufiger außerhalb ihrer tiefen Wohnröhre. Bei der ersten Störung ist sie aber wieder flink darin verschwunden...
Vogelspinnen Bilder - Idiops spec.
 


Falltürspinne aus Tanzania kurz nach dem Umsetzen in ihr neues Zuhause. Mittlerweile hat sie ihre vorgegrabene Höhle angenommen und Ihren Deckel fertig gestellt. Sehr griffige Tierchen...
Vogelspinnen Bilder - Nhandu coloratovillosus
 
Nhandu coloratovillosus
 
  Insgesamt waren schon 26186 Besucher (49201 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=